Ganzkornsystem
Ganzkornsystem
Ganzkorntrichter
3-Kammer Sicherheitsventil zur Druckbegrenzung bei Über- und Unterdruck
Traktorgebläse zur pneumatischen Befüllung
Traktorgebläse
Edelstahl-Antriebskopf mit elektrischer Auslaufklappe
Edelstahl-Antriebskopf mit pneumatischer Auslaufklappe
Ausgleichsballon aus säure- und lichtbeständigem Material (Gasreservebehälter/Druckausgleich)
Traktorgebläse mit Zubringerschnecke
Ganzkornmühle geöffnet
Ganzkornmühle
Aktuell

Seit 1. Juli 2014 dürfen Silos nur mehr von zertifizierten Herstellern in Verkehr gebracht werden.

Gehen Sie kein Risiko ein, Fa. Gruber erfüllt...

Weiterlesen

Der fortschrittliche Weg, Feuchtmais zu lagern und zu verarbeiten.

Gruber Ganzkornsilage

Ganzkornkonservierungsprozess:

 

Bei der Ganzkornsilage (GKS) werden die feuchten Maiskörner unverschrotet konserviert. Die Ganzkornkonservierung beruht darauf, dass das eingelagerte Korn den im Silo vorhandenen Luftsauerstoff zu CO2 verarbeitet und dieses Gas die konservierende Wirkung ausübt. Gärungsschädlinge, wie z.B. Hefen und Schimmelpilze, finden keinen Luftsauerstoff mehr vor. Eine Hemmung der Milchsäurebakterien tritt jedoch nicht ein.

Grundsätzlich ist zu beachten:

  • Das gesamte Silosystem muss absolut gasdicht und wasserdicht sein. Vor der Silobefüllung ist eine Dichtheitsprobe erforderlich.
  • Der Silotrichterunterbau hat je nach Ausführung 50-60° Neigung, damit ein Nachrutschen der Maiskörner gewährleistet ist. Betonsilos müssen innen mit einer Polyesterbeschichtung versehen werden.
  • Die Größe des Gas-Ausgleichsballons sollte bei Betonsilos ca. 8 - 10 % und bei Emailsilos ca. 10 - 12 % des Silovolumes betragen.
  • Für 1 ha Mais benötigt man ca. 14 - 20 m³ Silovolumen.

Kegelaustragung

Schema für Kegelaustragung

Kostengünstige Lösung - Der Edelstahl-Annahmetrichter (gasdicht) bleibt im Silo glatt und korrosionsbeständig. Gleichzeitig dient der Ganzkorntrichter als Schalungshilfe beim Betonieren des Silokelgels.

Gasausgleichsballon

Ausgleichsballon

Die Größe des Gasausgleichsballons soll ca. 10 % vom Silovolumen betragen und sorgt für den Druckausgleich bei Temperaturschwankungen. Er ist aus säure- und lichtbeständigem Material gefertigt. Außerdem dient der Gasausgleichsballon auch als Gasreservebehälter.

Edelstahl-Entnahmeschnecke

Edelstahl-Antriebskopf

Einen besonderen Vorteil von Gruber bietet die 0-Ring-Klemmdichtung, die für eine 100%-ige Abdichtung zwischen Edelstahl-Annahmetrichter und Kunststoffschneckenrohr sorgt.

Die Edelstahl-Entnahmeschnecke läuft in einem dickwandigen wetterfesten PVC-Rohr mit 200 mm Durchmesser.

Die Edelstahl-Entnahmeschnecke ist mit einer elektronischen Drehzahlregelung (Frequenzumformer) ausgestattet. Die gasdichte Schnecken-Auslaufklappe kann manuell, elektrisch oder pneumatisch betätigt werden.

Druckbegrenzung

3-Kammer Sicherheitsventil

Zur Druckbegrenzung bei Über- oder Unterdruck dient ein spezielles 3-Kammer-Sicherheitsventil in Edelstahl-Ausführung, welches mit Frostschutz gefüllt ist.

Ganzkorngebläse

Ganzkorngebläse

Das Ganzkorngebläse dient zur pneumatischen Befüllung von Hochsilos. Der Feuchtmais wird kornschonend mittels Feuchtmaisschnecke in den Ausblasstutzen des Fördergebläses eingebracht.

Ganzkornmühle

Ganzkornmühle

Es gibt 8 verschiedene Typen von Ganzkornmühlen:

  • GK 311 (Gebläse 2 flügelig, 3 flg. oder 6 flg.) - Motor 11 kW
  • GK 315 (Gebläse 2 flügelig, 3 flg. oder 6 flg.) - Motor 15 kW
  • GK 185 (Gebläse 3 flügelig oder 6 flg.) - Motor 18,5 kW

Durch verschiedene Gebläseausführungen können die Ganzkornmühlen optimal an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Die Feinheit des Mahlgutes wird durch verschiedene Siebe verändert.

 

  • Die tägliche Entnahme lässt sich voll automatisieren (Arbeits- und Zeitersparnis).
  • Es gibt keine Nacherwärmung mehr, egal ob wenig oder überhaupt kein Futter entnommen wird.
  • Schlagkräftige Befüllung des Silos bei niedrigem Energieaufwand (bei der Ernte wird nicht vermahlen). Auch etappenweise Befüllung oder Neueinlagerung möglich.
  • Tägliche Entnahme ergibt ein frisch gemahlenes Futter. Der aromatische Geruch des Maises erhöht die Futteraufnahme.
  • Hoher Nährstoffgehalt im Futter - bis 900 GN per kg Trockenmasse.
  • Frostsicheres System: Auch bei -20° C bis - 25° C gibt es keine Entnahmeprobleme. Die Futtertemperatur ist immer gleichmäßig.
  • Beschickung und Entnahme sind kostengünstig: Die Beschickungs- und die Entnahmetechnik sind für mehrere Silos einsetzbar.

Durch thermische Schwankungen (z.B. Temperaturanstieg) wird das Gas oben an der Silodecke über eine Leitung und ein Regelventil in den Ballon geblasen. Bei Abkühlung wird das Gas vom Ballon in den Silo gesaugt. Das Regelventil mit Gasleitung und Ausgleichsballon ist unbedingt notwendig, damit das durch die Konratmung entstehende Gas aufgefangen wird.

Irrtümlich wurde früher angenommen, dass am Silostock die Kohlensäure sitzt und oben am Silo die Luft. Tatsache ist, dass ein Mischgas mit einem unterschiedlichen Sauerstoffanteil entsteht. Die Idealwerte liegen zwischen 0,1 und 0,3 Prozent Sauerstoff. Alle darüber liegenden Werte verschlechtern die Qualität des Maises.

Wird kein Ballon verwendet, kommt regelmäßig bei Abkühlung, also abends, Sauerstoff in den Silo und wird am nächsten Tag thermisch vermischt. Dadurch steigt der Sauerstoffanteil an, durch Hefe- und Schimmelpilze setzt eine Nachgärung ein. Anlagen ohne Gasballon werden daher grundsätzlich nicht gebaut!

Bei der Silobefüllung mittels Elevator erzielt man große Förderleistungen mit geringem Kraftaufwand, daher besonders wirtschaftlich! Die Materialbeförderung erfolgt mit dem Elevator äußerst schonend.

Leistungstabelle GK Mühlen
Motor ca. Mahlleistung pro Std. ca. Blasleistung Befüllung
11 kW 1200 - 2500 kg 12 - 20 to
15 kW 1500 - 3500 kg 12 - 20 to
18,5 kW 2000 - 4200 kg 12 - 20 to

Service & Vetrieb

Vermittlung: 
Ersatzteile:
Verkauf:
Tel.: +43 7735 6051 0
Tel.: +43 7735 6051 13
Tel.: +43 7735 6051 22

Bürozeiten
Mo - Do:07:00 - 12:00, 13:00 - 16:45
Fr:07:00 - 12:00

Internationale Vertriebspartner und Informationen zum Export

Vertrieb & Export

Kontakt

Gruber Maschinen GmbH
Kirchdorf 6 
4673 Gaspoltshofen, Austria

Tel.: +43 7735 6051 0
office@gruber-maschinen.at


Anfrage senden

Gruber Lohnfertigung

Unser moderner Maschinenpark steht Ihnen für die Lohnfertigung von Produkten und Prototypen aus Stahl, Niro und Alu zur Verfügung. 

Mehr Information